Wie wird eigentlich vor Gefahren wie giftigen Rauchschwaden oder Unwettern gewarnt?

Per App oder klassisch per Sirene, wobei diese zwei Heultöne hat, welche es zu unterscheiden gilt! Der zweite Heulton von einer Minute Länge wird zweimal durchbrochen - es ist die Alarmierung der Einsatzkräfte. Am ersten Samstag im Monat wird um 12 Uhr diese Funktion erprobt. Der durchgehende Heulton ist eine Warnung der Bevölkerung, die dann die öffentlichen Medien in Radio und TV anmachen soll, um nähere Informationen zu erhalten. Dieser Warnungstyp kommt nicht oft vor, weil die Digitalisierung voranschreitet und die Apps diese Funktion erfüllen können.
Doch nicht jeder hat diese Apps installiert, sodass aktuell auch die Warnung via SMS via Cell-Broadcasting diskutiert wird.

Alternativ zu den hier beschriebenen Warnmöglichkeiten kann allerdings auch eine Durchsage über die Fahrzeuge der Rettungskräfte erfolgen, welche allerdings nur eingeschränkt verständlich sind. Achten Sie bitte vor Gefahren, vor allem wenn diese über die Medien angekündigt wurden.

 #Ehrenamt #feuerwehr#feuerwehrmarburg #schröck

Warnung vor Gefahren


Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat über seinen Facebook-Auftritt auf einen Sonderimpftermin mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson hingewiesen, den wir hier gerne teilen.

Impfaktion 2021


Theorie-Unterricht ist für die Feuerwehr ein zentraler Bestandteil sich auf "neue" und "alte" Einsatzlagen vorzubereiten.

Durch die Elektromobilität und Vielzahl alternativer Antriebe und Fahrzeugmodelle rückt in einem Verkehrsunfall und der damit verbundenen Rettung bzw. technischen Hilfe die "Rettungskarte" für die Einsatzkräfte in den Fokus.

Doch nicht jedes Fahrzeug hat eine Rettungskarte hinter der Sonnenblende oder Windschutzscheibe, sodass mit der "AUTO-Regel" eine schnelle Erkundung wichtige Hinweise auf den Fahrzeugtyp und mögliche Gefahren geben kann.

AUTO Regel


Bürgertestzentrum im Pfarrheim Schröck
Die Malteser bieten im Pfarrheim (Kolpingstraße) die Durchführung eines kostenlosen Schnelltests zum Nachweis des Coronavirus SARS-CoV2 an für jeden, der das möchte und keine Symptome aufweist.
Termine:
- Samstag, 19.06.2021 von 9-12 Uhr
- Sonntag, 20.06.2021 von 11-12 Uhr
- Montag bis Freitag, 21.-25.06.2021 von 18-19 Uhr
- Samstag, 26.06.2021 von 9-11 Uhr
- Sonntag, 27.06.2021 von 11-12 Uhr
Bitte vorher Online anmelden und jede Einzelperson separat registrieren unter www.buergertest-covid.de
Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einer ID und dem Anmeldelink. Mit diesem Link und der persönlichen ID kann man immer wieder Termine buchen.
Bitte beim Test-Termin die ID und einen Personalausweis bereithalten.
Die Malteser freuen sich auf Ihren Besuch im ehrenamtlichen Testzentrum!
Bitte bleiben Sie gesund und schützen Sie weiterhin sich und andere in Ihrer Umgebung, indem Sie Abstand halten, Maske tragen und nicht krank zu anderen gehen!
Die Feuerwehr Marburg-Schröck freut sich auch auf Ihren Besuch, wenn Sie Lust bekommen haben Ihre Freizeit mit ehrenamtlichen Engagement zu füllen. Schreiben Sie uns doch gerne an und teilen Sie diesen Beitrag!
Sharepic Testzentrum 17 06 2021

 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

F2 Zimmerbrand
28.12.2022 um 12:03 Uhr
Marburg, Bettewiese
weiterlesen
F - BMA
19.09.2022 um 03:49 Uhr
Marburg, Pfingstweide 5
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Funktionale Cookies dienen der Bereitstellung bestimmter Webseitenfunktionen und können vom Webseitenbetreiber zur Analyse des Besucherverhaltens (z. B. Messung der Besucherzahlen und deren Verweildauer auf der Seite) eingesetzt werden.